Mehr Energiebedarf = 48 Volt Energiesystem?!

Separate Generatoren waren gestern – 48 Volt Energiespeichersysteme sind die Zukunft

Aufgrund des rasant steigenden Komfort- und Energiebedarfs auf Yachten werden zunehmend mobile oder stationäre Benzin- und Dieselgeneratoren auf vielen Schiffen eingesetzt. Wenn die gewonnene Energie durch Sonne, Wind und Wasserkraft nicht mehr ausreichen sollte, kann aber noch eine weitere Energiequelle genutzt werden, bevor ein separater Generator an Bord kommt. Damit lassen sich auch Kraftstoff und CO2 Emissionen einsparen!

Und zwar durch Einsatz einer größeren Lichtmaschine am Antriebsmotor. Aber bei 12 Volt Lichtmaschinen ist die Ausbeute durch den hohen Stromfluss bei 250 Ampere auf maximal 3 kVA begrenzt. Um dem Antriebsmotor noch mehr elektrische Leistung entnehmen zu können, gibt es seit einiger Zeit effektivere 48 Volt Lichtmaschinen.

Das können 48 Volt Lichtmaschinen-Systeme aktuell leisten

Die US-amerikanischen Firmen Balmar und Integrel Sollutions haben sich auf Hochleistungslichtmaschinen spezialisiert und bieten bereits 48 Volt Zusatz-Lichtmaschinensysteme von 3 kVA bis 9 kVA für Antriebs-Dieselmotoren an. Allerdings noch zu sehr hohen Preisen. Es wäre zeitgemäß, wenn sich jetzt die führenden Dieselmotorenhersteller, wie Volvo Penta, Vetus und Yanmar, z. B. mit dem Automobilzulieferer Mahle zusammenschließen würden. Mahle hat bereits eine 48 VDC / 100 A Lichtmaschine und ist sicherlich auch in der Lage, einen separaten Hochleistungsregler dafür zu liefern. Damit könnten die Marine-Dieselmotorenhersteller eine wertschöpfende Option für ihre Motoren anbieten.

Beispielangebot von ALSHOP.de für die Lichtmaschine Mahle MG1 IA1627 für JOHN DEERE 2500E, 100A 48V

Lichtmaschine Mahle MG1 IA1627 für JOHN DEERE 2500E, 100A 48V

669,00 € *

Die Vorteile des 48 Volt Energiesystems im Vergleich zu einem zusätzlichen Generator:

  • weniger Platzbedarf
  • weniger Gewicht
  • geringerer Installationsaufwand gegenüber Einbaugeneratoren
  • geringerer Wartungsaufwand
  • niedrigere Wartungskosten
  • bis zu 25 % geringerer Kraftstoffverbrauch lt. Balmar und Integrel Solutions
  • deutliche Reduzierung des CO2 Ausstoßes

Ok, es gibt da noch einen Haken. Der zusätzliche Generator wird eingeschaltet, wenn aktuell auch ein Strombedarf vorhanden ist. Die nebenbei erzeugte Energie des Antriebsmotors muss normalerweise erst einmal in einer 48 Volt Batteriebank gespeichert werden,

Zusatznutzen der 48 Volt Batteriebank

Auch für die regenerativen Energiequellen, wie z. B. der Solarstrom, kann natürlich die 48 Volt Batteriebank genutzt werden, Und mit einem 48 VDC/12 VDC Konverter wird die 12 Volt Stromversorgung an Bord jederzeit sichergestellt.

Beispielvideo zum 48 Volt Energiespeichersystem von Integrel Solutions:

48 Volt Systeme aktuell auch bei den Automobilherstellern zur CO2 Einsparung

Bei den Automobilherstellern sind 48 Volt Mild Hybrid-Systeme im Kommen, bei denen die Brems- und Rollenergie durch einen Riemen getriebenen Starter/Generator in einem 48 Volt Akku gespeichert wird. Damit wird dann u. a. der Motor gestartet und bei der Beschleunigung unterstützt.

Erklärvideo für das 48 Volt Mild Hybrid System eines Automobilzulieferers:

Fazit:

Ein 48 Volt Energieystem für Yachten ist meines Erachtens in Anlehnung an das 48 Volt Mild-Hybrid System der Automobilindustrie ein weiterer Schritt, CO2 Emissionen einzusparen. Optimal wäre es natürlich, wenn ein 48 Volt System in naher Zukunft von den renommierten Dieselmotorenherstellen serienreif angeboten wird. Wer hat denn von euch aktuelle Erfahrungen mit 48 Volt Lichtmaschinen gemacht?

Bitte melden unter ahoi(at)ahoi-welt.de

Über den fachlichen Hintergrund des Autors

Ingo liebt es, technische Probleme zu analysieren sowie innovative als auch effiziente Lösungen zu erarbeiten. Bereits seit den 80er Jahren werden seine als Avioniker eingereichten und anerkannten Verbesserungen für den Marinehubschrauber „Sea Lynx“ umgesetzt. Später als Technischer Einkäufer und Produktmanager zählte das Beschaffungsmarketing von innovativen elektrotechnischen Produkten zu seinen Aufgaben. Dafür war er täglich im engen Kontakt mit asiatischen Herstellern und deren Entwicklern. In den letzten Jahren sorgt er als Quality Manager auch für die elektrische Sicherheit von neuen Produkten.

Und hier noch die Informationen der Firma Balmar zu ihren 48 V Lichtmaschinen: